Home Kontakt English

LuxCredit FINANZIERUNGSARTEN

Im Folgenden stellen wir Ihnen kurz die verschiedenen LuxCredit Finanzierungsformen vor. So können Sie abschätzen, welche am besten für Ihre persönlichen Bedürfnisse geeignet sind.

LuxCredit Call

Hierbei handelt es sich um einen LuxCredit Vertrag mit täglicher Fälligkeit und unbefristeter Laufzeit. Kalkulationsgrundlage des Sollzinssatzes ist der aktuelle Referenzzins Call der jeweiligen Währung. Eine Veränderung des Referenzzinses bewirkt automatisch eine Anpassung Ihres Sollzinssatzes.

Die Zinsen sind jeweils kalendervierteljährlich nachträglich zur Zahlung fällig und werden in Euro belastet. Tilgungen (auch eine komplette Rückzahlung) sind jederzeit mit einem Vorlauf von zwei Arbeitstagen möglich.

Eine spezielle Variante des LuxCredit Call ist der LuxCredit Rahmen Call. Dieser unterscheidet sich dadurch, dass der Kreditbetrag im Rahmen der Vertragserstellung nicht in einer Summe ausgezahlt werden muss und nach einer Rückführung bzw. Teilrückführung nochmals bis zur vereinbarten Kredithöhe in Anspruch genommen werden kann. Diese Finanzierungsform bietet sich besonders für die Vorfinanzierung einer Baumaßnahme (Teilauszahlungen nach Baufortschritt) oder für Firmenkunden mit wechselndem Kapitalbedarf an. Zinsen werden nur für den jeweils in Anspruch genommenen Betrag gezahlt.

Vorteil

Bei LuxCredit Call und Rahmen-Call: Schnelle und flexible Reaktion auf Kurs- und Zinsänderungen.

LuxCredit Roll-over

Beim LuxCredit Roll-over handelt es sich um einen LuxCredit Vertrag mit einer unbefristeten Laufzeit und Sollzinsbindungen von einem bis drei Monaten. Dabei bezeichnet Roll-over die regelmäßige Sollzinsanpassung am Ende einer gewählten Sollzinsperiode in Anlehnung an den jeweiligen Referenzzins der entsprechenden Währung.

Die Zinsen sind jeweils am letzten Handelstag einer Sollzinsperiode zur Zahlung fällig.

Vorteil

Beim LuxCredit Roll-over sind Sondertilgungen, die Ablösung des Kredites oder der Wechsel in eine andere Währung (oder zurück in den Euro) jeweils zum Sollzinsänderungstermin möglich. Auch eine regelmäßige Tilgung oder Annuität kann bei dieser Kreditart vereinbart werden.

LuxCredit Festsatz

Hierbei handelt es sich um einen LuxCredit Vertrag mit Laufzeiten von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Die Zinsen sind über die gesamte Laufzeit gebunden und bei einer Laufzeit ab einem Jahr i. d. R. jeweils jährlich nachträglich zur Zahlung fällig. Bei Laufzeiten unter einem Jahr erfolgt die Zinszahlung nachträglich zum Laufzeitende.

LuxCredit Festsatz Darlehen sind in der Regel endfällig, können aber auch mit festen Tilgungen ausgestattet werden.

Vorteil

Beim LuxCredit Festsatz bleibt der Sollzinssatz über die gesamte Laufzeit unverändert und bildet so eine feste Kalkulationsgrundlage.

Zusätzliche Informationen über alle LuxCredit Finanzierungsformen, mögliche Varianten sowie Voraussetzungen bekommen Sie von unserem Expertenteam und den Beratern Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort.

Ihr Ansprechpartner in Deutschland

Ihr Vertragspartner für diese Dienstleistung

DZ PRIVATBANK S.A.

Die auf dieser Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen sind Personen mit Wohnsitz in bestimmten Ländern nicht zugänglich. Bitte beachten Sie die geltenden Verkaufsbeschränkungen für die entsprechenden Produkte und Dienstleistungen.