Erbanfragen und Vermögenssuche

Falls Sie Erbe geworden sind oder Vermögenswerte bei der DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG vermuten, bitten wir Sie, folgende Unterlagen einzureichen:

  • Erbschaftsdokumente (Testament, Sterbeurkunde, Erbschein, gfs. Testamentsvollstreckerzeugnis)
  • Pass mit Foto (aller Erben, gfs. des Testamentsvollstreckers/Nachlassverwalters)

Alle Unterlagen im Original oder als amtlich beglaubigte Kopie.

Wir bitten um Verständnis, dass wir ohne die vorgenannten Dokumente keine Auskünfte, positive sowie negative erteilen können.

Falls Sie die Suche allgemein auf Schweizer Bankinstitute ausdehnen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an den Schweizerischen Bankenombudsman zu wenden. Personen, die bei einer ihnen nicht bekannten Bank in der Schweiz Vermögenswerte vermuten, auf die sie Anrecht haben, können durch die dem Bankenombudsman angegliederte Anlaufstelle, gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr, eine Suche veranlassen. Den für die Suche notwendigen Fragebogen erhalten Sie bei folgender Adresse:

Schweizerischer Bankenombudsman 
Postfach 1818
CH-8021 Zürich